Aktuell läuft die Umstellung auf https von Katastrophenfilme.net, daher sind momentan leider nicht alle Bereiche der Website in gewohnten Umfang verfügbar!

David Janssen

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Janssen
* 27.03.1931
† 13.02.1980
(48 Jahre)
David Janssen
Vereinigte Staaten von Amerika
Grab

Person

David Janssen wurde am 27. März 1931 in Naponee (Nebraska, USA) als David Harold Meyer geboren. Seine Eltern waren der Bankkaufmann Harold Edward Meyer (1906-1990) und Berniece Graf (1910-1995), eine ehemalige Miss Nebraska. Nach der Scheidung seiner Eltern im Jahr 1935 zog seine Mutter mit ihrem fünfjährigen Sohn nach Los Angeles (Kalifornien, USA) und heiratete dort 1937 Eugene Janssen (1918-1996). Er strebte zunächst eine Sportlerkarriere an, was ein Unfall aber zunichte machte.

Als er dann im Showgeschäft Fuß faßte, nahm er den Nachnamen Janssen von dem neuen Ehemann seiner Mutter an. Zu dieser Zeit begegnete er Clint Eastwood, der ihm riet, es als Schauspieler zu versuchen. Zunächst kam David bei "20th Century Fox" unter, wo man ihn aufgrund seiner abstehenden Ohren jedoch nicht weiterverpflichten wollte. Daher wechselte er zu den "Universal Studios", wo er ab 1950 einige Rollen bekam. Bekanntheit erreichte er schließlich durch die Rolle des Dr. Richard Kimble in der TV-Serie Auf der Flucht (1963-1967).

Er war von 1958 bis 1973 mit Ellie Graham verheiratet. Nach der Scheidung lebte er ab 1975 mit der Schauspielerin Dani Crayne zusammen. Er starb überraschend am 13. Februar 1980 in Malibu (Kalifornien, USA) aufgrund eines Herzinfarkts. Da er schwer alkoholkrank und nikotinsüchtig war, wurde entsprechend spekuliert. Auch Drogenkonsum sowie exzessiver Lebenswandel und Überarbeitung wurden als Ursprung der Todesursache vermutet.

Filme


  Grabkreuz.png   Die letzte Ruhestätte von David Janssen befindet sich auf dem Friedhof Hillside Memorial Park and Mortuary.  
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende