Westworld

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Westworld
Originaltitel: Westworld
Produktionsjahr: 1973
Produktionsland: USA
Regie: Michael Crichton
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 89 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Yul Brynner (Gunslinger)
  • Richard Benjamin (Peter Martin)
  • James Brolin (John Blane)
  • Alan Oppenheimer (Cheftechniker)
  • Steve Franken (Techniker in der Wüste)
  • Norman Bartold (mittelalterlicher Ritter)
  • Victoria Shaw (mittelalterliche Königin)
  • Dick Van Patten (Banker)
  • Linda Gaye Scott (Arlette)
  • Terry Wilson (Sheriff)
  • Michael T. Mikler (Schwarzer Ritter)
  • Majel Barrett (Miss Carrie)
  • Anne Randall (Daphne)
TV-Termin
Westworld
Trailer:
Westworld

Inhalt

Im futuristischen Freizeitpark "Delos" treffen zahlreiche Besucher ein, um eine Rolle in drei verfügbaren Welten zu übernehmen: Der "Wilde Westen", das "Mittelalter" sowie das "antike Rom". Damit sich die Gäste entsprechend ihrer Vorstellungen optimal amüsieren können, sind als Statisten Androiden verfügbar, mit denen man sich schlicht und einfach vergnügen kann oder die von den Menschen verletzt bzw. getötet werden können.

Umgekehrt funktioniert das nicht, da die Waffen der Androiden eine spezielle Sensorik haben, die auf menschliche Körperwärme reagieren und somit keinerlei Schaden anrichten können. Während die "beschädigten" Androiden jede Nacht von einem Ingenieursteam eingesammelt und in unterirdische Labors verbracht werden, wo Techniker sie wieder reparieren und auf ihren nächsten Einsatz vorbereiten, genießen die menschlichen Gäste des Parks ihre Nachtruhe.

So begeben sich die Freunde Peter Martin und John Blane in den Wilden Westen (Westworld) und treffen dort nach kurzer Zeit schon auf den Revolverheld Gunslinger, einen Androiden. Peter tötet diesen schließlich bei einer Schießerei im Saloon. Als Gunslinger tags darauf John in dessen Hotelzimmer angreift, wird er erneut von Peter erschossen. Daraufhin wird Peter vom Sheriff verhaftet und ins Gefängnis gesteckt, kann mit Johns Hilfe aber ausbrechen.

Doch durch einen Systemfehler kommt es zu Störungen in der Computersteuerung des Freizeitparks. Die Roboter weisen Fehlfunktionen auf und wehren sich nun gegen die Tötungsaktionen durch die Menschen. Außerdem funktionieren die Sicherheitseinstellungen der Waffen nicht mehr, so daß Gäste nun durch die Androiden verletzt und getötet werden.

Schließlich kommt es auf der Main Street in Westworld zu einem tödlichen Duell, bei dem John von Gunslinger getötet wird. Peter erkennt die Lage und flüchtet nun in die Wüstenlandschaft von "Delos", doch der androide Revolverheld bleibt ihm auf den Fersen ...

Produktionsnotizen

Fortsetzung: Futureworld - Das Land von Übermorgen (1976). Die Dreharbeiten fanden in Kalifornien (USA) statt:

  • Harold Lloyd's Greenacres Estate, 1740 Green Acres Drive, Beverly Hills - Gärten der römischen Welt
  • Laramie Street, Warner Brothers Burbank Studios, 4000 Warner Boulevard, Burbank
  • Red Rock Canyon State Park, Highway 14, Cantil
  • Metro-Goldwyn-Mayer Studios, 10202 W. Washington Blvd., Culver City

Hintergrund

Regisseur Michael Crichton griff die Idee eines hochmodernen, doch auch tödlichen Vergnügungsparks im Jahr 1990 für seinen Roman-Bestseller "Dino Park" erneut auf. Mit Erfolg, denn 1993 drehte Steven Spielberg dem Buch entsprechend den Action-Reißer Jurassic Park, welcher zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten wurde.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende