Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr
Originaltitel: Olympus Has Fallen
Produktionsjahr: 2013
Produktionsland: USA
Regie: Antoine Fuqua
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 120 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Gerard Butler (Michael "Mike" Banning)
  • Aaron Eckhart (US-Präsident Benjamin Asher)
  • Morgan Freeman (Regierungssprecher Allan Trumbull)
  • Melissa Leo (Verteidigungsministerin Ruth McMillan)
  • Phil Austin (Vizepräsident Charlie Rodriguez)
  • Robert Forster (General Edward Clegg)
  • James Ingersoll (Admiral Nathan Hoenig)
  • Angela Bassett (Lynne Jacobs)
  • Rick Yune (Kang Yeongsak)
  • Ashley Judd (Margaret Asher)
  • Finley Jacobsen (Connor Asher)
  • Radha Mitchell (Leah Banning)
  • Dylan McDermott (Dave Forbes)
  • Sean O'Bryan (Ray Monroe)
  • Michael Dudikoff (Mr. Smith)
  • Cole Hauser (Agent Roma)
  • Freddy Bosche (Diaz)
  • Lance Broadway (O'Neil)
TV-Termin
Olympus Has Fallen
Trailer:
Olympus Has Fallen

Inhalt

Mike Banning, ein ehemaliger Ranger der US Army hat einen Job als Agent des Secret Service bekommen und ist als solcher für den Schutz des US-Präsidenten Benjamin Asher verantwortlich. Eines Tages verunglückt das Auto der Präsidentenfamilie auf einer Fahrt von Camp David aus. Banning kann den Präsidenten im letzten Moment aus dem Wagen retten, doch für die First Lady kommt jede Hilfe zu spät. Sie stürzt mitsamt dem Fahrzeug von einer Brücke und findet dabei den Tod. 18 Monate später hat es Banning immer noch nicht verkraftet, daß er das Leben der Präsidentengattin nicht retten konnte. Er wurde daher auf einen Schreibtischposten im Finanzministerium versetzt. Sein Büro befindet sich sogar in Sicht- und Hörweite des Weißen Hauses.

Eines Tages findet im Weißen Haus ein Treffen zwischen Präsident Asher und dem südkoreanischen Premierminister statt. Mit dabei sind auch Verteidigungsministerin McMillan, der Sprecher des Weißen Hauses Trumbull und einige wichtige weitere Staatsmänner Südkoreas. Es geht um die sich zuspitzende Krise zwischen Süd- und Nordkorea. Doch das Treffen wird abrupt unterbrochen, als eine Lockheed C-130 der US Air Force ohne Berechtigung in den gesperrten Luftraum über Washington D.C. eindringt. Umgehend werden die Mitglieder des Treffens in das Presidential Emergency Operations Center unter dem Ostflügel des Weißen Hauses in Sicherheit gebracht.

Zwei F22-Abfangjäger versuchen das ins Sperrgebiet eingedrungene Flugzeug zu indentifizieren, werden aber durch dessen Bordwaffen abgeschossen. Erst durch den Einsatz von Flugabwehrraketen eines weiteren Abfangjägers wird die Lockheed am Heck dermaßen beschädigt, daß sie mit dem Washington Monument kollidiert und auf dem Südrasen des Weißen Hauses abstürzt. Im darauf folgenden Chaos sprengt ein Selbstmordattentäter ein Loch in den Zaun des Weißen Hauses, durch das eine Gruppe anscheinend gut organisierter und bis an die Zähne bewaffneter nordkoreanischer Terroristen auf das Gelände eindringt und nach einem Feuergefecht mit der Sicherheitsmannschaft das Weiße Haus in ihre Gewalt bringt.

Banning, der das Geschehen von seinem Arbeitsplatz aus mitbekommt, stellt sofort fest, daß das Weiße Haus gefallen ist - Olympus has fallen. Er macht sich sogleich auf den Weg dorthin um erneut den Präsidenten zu retten. Irgendwie schafft er es tatsächlich lebend ins Gebäude zu kommen. Dort kommt er dahinter, daß Kang, der Anführer der Terroristen, mit diesem Überfall den Abzug aller US-amerikanischen Truppen auf der koreanischen Halbinsel erzwingen will. Doch mit der Ein-Mann-Kriegstaktik Bennings haben sie nicht gerechnet ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten begannen Mitte Juli 2012 in Shreveport (Louisiana, USA). Gefilmt wurde auch in Bossier City (Louisiana, USA) sowie in Brooklyn, New York City (New York, USA). Die digitalen Effekte hingegen wurden in Bulgarien produziert.

Die Fortsetzung London Has Fallen wurde 2016 veröffentlicht.

Randnotizen

Ebenfalls 2013 wurde der Film White House Down von Roland Emmerich veröffentlicht, der das gleiche Thema behandelt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende