Koma

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Koma
Originaltitel: Coma
Produktionsjahr: 2012
Produktionsland: USA
Regie: Mikael Salomon
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 240 Min. (2 Teile)
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Lauren Ambrose (Susan Wheeler)
  • Steven Pasquale (Mark Bellows)
  • Geena Davis (Dr. Agnetta Lindquist)
  • James Woods (Dr. Howard Stark)
  • Franco Castan (Dr. Dan Ramirez)
  • Steve Coulter (Dr. Cartwright)
  • Gerald Duckworth (Dr. Gerald Dowd)
  • Richard Dreyfuss (Professor Hillside)
  • William Gerber (Krankenpfleger Boris Pekorov)
  • Elena Varela (Krankenschwester Lena Montoya)
  • Ellen Burstyn (Mrs. Emerson)
  • Michael Weston (Peter Arno)
  • Natalie Knepp (Hanna Goldberg)
  • Joseph Mazzello (Geoffrey Fairweather)
  • Claire Bronson (Nancy Greenly)
  • Burgess Jenkins (Sean Berman)
  • Brian J. Smith (Paul Carpin)
  • James Rebhorn (Oren)
  • Joe Morton (Nelson)
  • Erin Beute (Liza)
  • Julie Ivey (Gloria)
  • Lillian Ellen Jones (Donna)
  • Katie Kneeland (Jen)
  • Tara Jones (Reporterin)
  • Erik Thirsk (Kriminalbeamter)
  • Cal Johnson (Koma-Opfer #1)
  • Robin Lee Maggy (Koma-Opfer #2)
TV-Termin
Koma
Trailer:
Koma

Inhalt

Die junge Ärztin Susan Wheeler stellt eines Tages fest, daß in ihrem Krankenhaus, dem Peachtree Memorial Hospital, vergleichsweise viele Menschen nach einer Operation in ein unerklärliches Koma fallen. Als sie ihrem Freund, dem Arzt Mark Bellows davon erzählt, der im gleichen Krankenhaus arbeitet, hält dieser ihre Entdeckung für ein Hirngespinst.

Auch andere Ärzte der Belegschaft schenken ihrer Beobachtung keine Aufmerksamkeit. Also sucht Susan auf eigene Faust nach Hinweisen, warum es so viele Koma-Fälle in der Klinik gibt. Bei ihren Nachforschungen des Phänomens macht sie im Jefferson-Institut eine unglaubliche Entdeckung, bei der es um ein mörderisches Komplott geht ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in Atlanta (Georgia, USA) statt. Der von Ridley Scott und Tony Scott für A&E Network produzierte Zweiteiler ist ein Remake von Coma (1978).

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende