Barbara Carrera

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbara Carrera
* 31.12.1945
75 Jahre
Barbara Carrera
Vereinigte Staaten von Amerika

Person

Barbara Carrera wurde am 31. Dezember 1945 als Barbara Kingsbury in Bluefields (Nicaragua) als Tochter der Nicaraguanerin Florencia Carrera und des in Nicaragua tätigen US-Diplomaten Louis Kingsbury geboren. Im Alter von 10 Jahren ging sie in die Vereinigten Staaten von Amerika und besuchte die Schule in der St. Joseph Academy in Memphis (Tennessee, USA). Mit 15 Jahren zog sie dann nach New York City (New York, USA).

Als 17jährige wurde sie ein erfolgreiches Fotomodell für die Eileen Ford Agency. Im diesem Zeitraum änderte sie ihren Nachnamen von Kingsbury in Carrera. Ihr Filmdebüt gab sie 1970 in Puzzle of a Downfall Child, woraufhin sie 1972 in Werbespots für Chiquita Bananen im Fernsehen zu sehen war. 1976 spielte sie dann in Der Rächer von Kalifornien eine Rolle und wurde dafür mit dem Golden Globe Award als Beste Nachwuchsdarstellerin nominiert.

Weltweit bekannt wurde sie schließlich 1983 durch ihre Rolle als Fatima Blush im James-Bond-Film Sag niemals nie mit Sean Connery als 007, wofür sie ebenfalls mit dem Golden Globe Award als beste Nachwuchsdarstellerin nominiert wurde. 1985 bis 1986 spielte sie dann für eine Serienstaffel als Angelica Nero in der TV-Serie Dallas mit.

Barbara war viermal verheiratet: Mit dem Fotomodell-Kollegen Uwe Harden, mit Baron Otto von Hoffman, mit dem griechischen Reeder Nicholas Mavroleon und dem Fotografen Cameron Docherty. Alle Ehen wurden allerdings geschieden und Kinder gingen aus keiner Beziehung hervor.

Filme

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende
Radio Biggetal
Radio Biggetal