Twister

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Twister
Originaltitel: Twister
Produktionsjahr: 1996
Produktionsland: USA
Regie: Jan de Bont
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 113 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Helen Hunt (Dr. Jo Harding)
  • Bill Paxton (Bill Harding)
  • Cary Elwes (Dr. Jonas Miller)
  • Jami Gertz (Dr. Melissa Reeves)
  • Cary Elwes (Dr. Jonas Miller)
  • Philip Seymour Hoffman (Dustin Davis)
  • Lois Smith (Meg Greene)
  • Alan Ruck (Robert "Rabbit" Nurick)
  • Sean Whalen (Allan Sanders)
  • Scott Thomson (Jason "Preacher" Rowe)
  • Todd Field (Tim "Beltzer" Lewis)
  • Joey Slotnick (Joey)
  • Wendle Josepher (Haynes)
  • Jeremy Davies (Laurence)
  • Zach Grenier (Eddie)
  • Gregory Sporleder (Willie)
TV-Termin
Twister
Trailer:
Twister

Inhalt

Bill Harding war einmal Tornadoforscher, arbeitet jetzt aber als Wetterexperte fürs Fernsehen. Da er erneut heiraten möchte, benötigt er die Unterschrift seiner Noch-Frau Dr. Jo-Anne "Jo" Thornton-Harding unter die Scheidungspapiere. Dazu begibt er sich gemeinsam mit seiner neuen Flamme, der Sexualtherapeutin Dr. Melissa Reeves, nach Oklahoma, wo seine alte Truppe gerade die von ihm entwickelte "DOROTHY" einsetzen will. Dabei handelt es sich um ein Gerät, welches hunderte von kleinen Sonden enthält, die aus dem Innerern eines Wirbelsturms wertvolle Daten liefern könnten.

Sofort überfällt ihn wieder das Tornado-Fieber und er jagt mit Jo und Melissa einem Twister hinterher. Letztere verliert dabei fast den Verstand, kann per Mobiltelefon nicht mehr therapieren und sieht fliegende Kühe. Der Einsatz scheitert jedoch, weil "DOROTHY" nicht ins Auge des Tornados gebracht werden kann. Doch das Team hat bereits einen anderen Wirbelsturm geortet. Also macht man sich gemeinsam auf den Weg, um diesen abzufangen. Allerdings ist auch Bill's Widersacher Dr. Jonas Miller - der die Funktionsweise der "DOROTHY" nachgeahmt hat - auf der Jagd und will der Erste sein, der Daten aus dem Inneren eines Tornados sammelt.

Während der weiteren Tornado-Jagden erkennt Melissa, daß sich Bill und Jo wieder näherkommen. Nachdem die gesamte Truppe bei einem weiteren Twister nur knapp mit dem Leben davongekommen ist, verläßt Melissa ihren Bräutigam. Bill findet sich schweren Herzens damit ab, auch weil er endgültig erkennt, worin sein Lebensinhalt liegt. Dann verwüstet ein enorm starker Twister das Städtchen Wakita, wobei Jo's Tante Meg Greene nur knapp überlebt.

Als sich dann auch noch ein deutlich stärkerer Sturm anbahnt, sehen Jo und Bill ihre Chance. Sie fahren mit ihrem Truck schnurstracks auf den Tornado zu und können "DOROTHY" tatsächlich erfolgreich absetzen. Der Datenstrom setzt ein. Allerdings haben sie die Rechnung ohne den Wirbelsturm gemacht, der plötzlich seine Richtung ändert und genau auf sie zukommt. Beide laufen um ihr Leben ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in und um Ames, Boone, Eldora, Rippey und Whitten (Iowa/USA), Guthrie, Maysville, Norman, Ponca City, Wakita und Waurita (Oklahoma/USA) sowie Bolton (Ontario/Kanada) statt. Als Drehbuchautor und Produzent war unter anderem auch Michael Crichton an dem Film beteiligt.

Randnotizen

"Twister" war der erste Film, der jemals auf DVD veröffentlicht wurde!

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende