Turbulence

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Turbulence
Originaltitel: Turbulence
Produktionsjahr: 1997
Produktionsland: USA
Regie: Robert Butler
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 97 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Ray Liotta (Ryan Weaver)
  • Lauren Holly (Teri Halloran)
  • Rachel Ticotin (Rachel Taper)
  • Brendan Gleeson (Stubbs)
  • Hector Elizondo (Lieutenant Aldo Hines)
  • John Finn (FBI-Agent Frank Sinclair)
  • Ben Cross (Captain Samuel Bowen)
  • Kevin O'Rourke (Mark Pavone)
  • Jeffrey DeMunn (Brooks)
  • Catherine Hicks (Maggie)
  • Heidi Kling (Betty)
  • Gordy Owens (Carl)
  • J. Kenneth Campbell (Kapitän Matt Powell)
  • James MacDonald (1. Offizier Ted Kary)
  • Michael Harney (Marshal Marty Douglas)
  • Grand L. Bush (Marshal Al Arquette)
TV-Termin
Turbulence
Trailer:
Turbulence

Inhalt

Transcontinental Airlines Flug 47 befindet sich an Heiligabend auf dem Weg von New York nach Los Angeles. An Bord der Boeing 747 befinden sich auch der Serienkiller Ryan Weaver und der Bankräuber Stubbs. Begleitet werden die beiden von Lieutenant Aldo Hines und drei weiteren Polizisten. Als Stubbs während des Fluges zur Toilette gelassen wird kann er sich befreien und seine Aufpasser erschießen.

Die erste Panik an Bord verringert sich, als Stubbs Drohungen Weaver auf die Nerven gehen und er ihn kurzerhand umbringt. Doch die Katastrophe ist bereits eingetreten, denn die Stewardessen Teri Halloran und Rachel Taper stellen fest, daß auch der Kapitän tot ist. Als die Boeing dann in ein Unwetter gerät, schlägt sich der Copilot den Kopf an und wird bewußtlos. Dann stellt sich auch noch heraus, daß es sich bei Weaver um einem psychisch extrem labilen Menschen handelt.

Er tötet weitere Insassen und sperrt alle anderen ein. Sein Ziel ist es, daß Flugzeug mit allen an Bord abstürzen zu lassen um sich selbst umzubringen. Lediglich Teri läßt er freien Lauf, weil er mit ihr einen Psycho-Krieg führen will. Doch die wehrt sich mit allen Kräften ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in Clinton (New Jersey, USA), New York City (New York, USA) und Los Angeles (Kalifornien, USA) statt.

Fortsetzungen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende