Speed 2 - Cruise Control

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Speed 2 - Cruise Control
Originaltitel: Speed 2: Cruise Control
Produktionsjahr: 1997
Produktionsland: USA
Regie: Jan de Bont
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 125 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Sandra Bullock (Annie Porter)
  • Jason Patric (Alex Shaw)
  • Willem Dafoe (John Geiger)
  • Lois Chiles (Celeste)
  • Bo Svenson (Captain Pollard)
  • Temuera Morrison (Juliano)
  • Brian McCardie (Merced)
  • Glenn Plummer (Maurice)
  • Colleen Camp (Debbie)
  • Michael G. Hagerty (Harvey)
  • Francis Guinan (Rupert)
  • Jeremy Hotz (Ashton)
  • Royale Watkins (Dante)
  • Christine Firkins (Drew)
  • Tamia (Sheri Silver)
  • Kimmy Robertson (Liza)
  • Patrika Darbo (Ruby Fisher)
  • Tim Conway (Mr. Kenter)
TV-Termin
Speed 2 - Cruise Control
Trailer:
Speed 2 - Cruise Control

Inhalt

Nachdem sich Annie Porter von ihrem letzten Freund, dem Polizisten Jack Traven getrennt hatte, wollte sie nie wieder mit jemandem etwas anfangen, der einen gefährlichen Beruf hat. Dementsprechend sauer ist sie als sie erfährt, daß ihr neuer Freund Alex Shaw keine harmlosen Polizei-Fahrradstreifen fährt, sondern stattdessen Mitglied einer Spezialeinheit ist. Das sie seit sieben Monaten zusammen sind, hat Alex aber eine Karibik-Kreuzfahrt gebucht. Das Paar schifft sich also ein und möchte einen Versöhnungs-Urlaub machen.

An Bord der "Seabourn Legend" befindet sich auch John Geiger, ein Programmierer, der ein computergestütztes Autopiloten-System für Kreuzfahrtschiffe entwickelte. Da er aufgrund einer Erkrankung, die ihm nur noch wenige Lebensjahre gibt, seinen Job verloren hat, sinnt er nun auf Rache. Er will das Kreuzfahrtschiff zerstören, sich vorher aber noch mit dem wertvollen Schmuck der Passagiere eindecken. Mit seinem Notebook übernimmt er per Funk die Kontrolle über die Steuerung des Schiffes und wirft zudem noch den Kapitän über Bord.

Dann informiert Geiger den Ersten Offizier Juliano und fordert die umgehende Evakuierung des Ozeanriesen innerhalb von 15 Minuten. Doch nicht alle Passagiere können von Bord gebracht werden, auch Annie und Alex verbleiben auf dem Schiff. Dann steuert Geiger das Schiff in Richtung der Insel St. Maarten. Doch dann erkennt man, daß ein Frachter vor der Insel das eigentliche Kollisionsziel ist, der Öltanker "Eindhoven Lion" ...

Produktionsnotizen

Fortsetzung von: Speed (1994). Die Dreharbeiten fanden vom 7. Oktober 1996 bis 28. Januar 1997 an folgenden Orten statt: Bahamas, Maryland (USA), Miami (Florida, USA), Key West (Florida Keys, Florida, USA), Los Angeles (Kalifornien, USA), St. Martin & Guadeloupe (Übersee-Départements, Frankreich). Für die Außenaufnahmen des Schiffes wurde auf der "Seabourn Legend" (vormals: "Royal Viking Queen") gedreht. Die Szenen auf der Brücke wurden auf einem Frachtschiff mit entsprechend umgebauter Kommandobrücke gedreht.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende