Aktuell läuft die Umstellung auf https von Katastrophenfilme.net, daher sind momentan leider nicht alle Bereiche der Website in gewohnten Umfang verfügbar!

Melissa Sue Anderson

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melissa Sue Anderson
* 26.09.1962
56 Jahre
Melissa Sue Anderson
Vereinigte Staaten von Amerika
Kanada

Person

Melissa Sue Anderson wurde am 26. September 1962 in Berkeley (Kalifornien, USA) geboren. Schon in den frühen Jahren ihrer Kindheit konnte sie ein hohes Maß an Intelligenz vorweisen und war in der Schule stets die Klassenbeste. Durch ihr Bestreben dies zu erhalten und weiterhin zu fördern kam es dazu, daß sie ihren High-School-Abschluß früher als der Durchschnitt machen durfte. Da ihr Tanzen sehr gefiel und sie gar Stunden nahm, empfahl ihr Tanzlehrer ihren Eltern einen Agenten für dieses hoffnungsvolle Talent zu engagieren. Nachdem die Elten dies taten, herrschte sofort eine große Nachfrage nach dem kleinen, intelligenten Mädchen.

Schließlich wurde Michael Landon auf sie aufmerksam und engagierte sie für die Rolle der "Mary Ingalls Kendall" in der TV-Serie "Unsere kleine Farm", nachdem sie mit 12 Jahren unter Hunderten von Bewerberinnen für diese Rolle vorgesprochen hatte. Nach ihrem Ausstieg aus der Serie wirkte sie in etlichen anderen Serien und Filmen mit. Doch der Erfolg, den sie als Ingalls-Tochter hatte, blieb aus.

Seit 1990 ist sie mit dem britischen Drehbuchautor und Produzenten Michael Sloan verheiratet und hat mit ihm zwei Kinder. Als Melissa im Jahr 2005 eine Rolle im Film 10.5 - Apokalypse erhielt, zog sie mit ihrer Familie von Kalifornien nach Montréal in Kanada um. Dort gefiel es ihnen so gut, daß sie dort bleiben wollten. Am 1. Juli 2007 bekam das Ehepaar dann zusammen mit seinen Kindern die kanadische Staatsbürgerschaft.

Filme

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende