Flight

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Flight
Originaltitel: Flight
Produktionsjahr: 2012
Produktionsland: USA
Regie: Robert Zemeckis
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 138 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Denzel Washington (William "Whip" Whitaker)
  • Kelly Reilly (Nicole)
  • Nadine Velazquez (Katerina Marquez)
  • Tamara Tunie (Margaret Thomason)
  • Melissa Leo (Ellen Block)
  • Bruce Greenwood (Charlie Anderson)
  • John Goodman (Harling Mays)
  • Brian Geraghty (Ken Evans)
  • Don Cheadle (Hugh Lang)
  • Ravi Kapoor (Dr. Kenan)
TV-Termin
Flight
Trailer:
Flight

Inhalt

Flugkapitän Whip Whitaker verbringt die Nacht vor einem Flug von Orlando nach Atlanta mit der Flugbegleiterin Katerina Marquez. Da Whitaker Alkoholiker ist, was er sich jedoch nie eingesteht, bleibt es nicht aus, das er nicht nüchtern bleibt. Zudem neigt das Pärchen zu Drogenmißbrauch. Beide sind am nächsten Tag also eigentlich flugunfähig. Whitaker nimmt am Morgen daher erneut Kokain zu sich um für den Flug fit zu sein. Schließlich steigt er ins Cockpit der MD-80 und bedient sich während des Fluges auch noch am Wodka aus der Bordküche.

Doch nach dem Start von South-Jet-Flug 227 kommt es zu starken Turbulenzen, durch die ein Verbindungsteil am Höhenleitwerk bricht, welches längst hätte ausgetauscht werden müssen. Der Jet ist dadurch kaum noch manövrierbar und begibt sich in einen unkontrollierten Sturzflug. Nur durch ein immes gefährliches und seltenes Flugmanöver kann Whitaker das Flugzeug in der Luft halten, nämlich indem er es in Rückenfluglage bringt. Schließlich gelingt es dem Kapitän, die Maschine auf einer Wiese bei Atlanta notzulanden und kann dadurch das Leben der meisten Insassen retten.

Doch sechs der 102 Menschen an Bord kommen dennoch ums Leben, darunter auch die Flugbegleiterin Katerina Marquez. Whitaker selbst überlebt, wird bewußtlos ins Krankenhaus eingeliefert und als Held gefeiert. Doch dann entdeckt man in einer seiner Blutproben verschiedene Rauschmittel. Zudem werden die leeren Wodkaflaschen in einem Mülleimer in den Überresten des Flugzeugs gefunden, zu dessen Getränkevorrat alledings nur die Crew Zugang hatte ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden an folgenden Orten statt:

  • Georgia (USA)
    • Atlanta
      • Atlanta First United Methodist Church, 360 Peachtree Street NE
      • EUE/Screen Gems Studios Atlanta, 175 Lakewood Way
      • Marriott Marquis, 265 Peachtree Center Avenue
      • Meliá Atlanta Hotel, 590 West Peachtree Street NW
      • St. Joseph's Hospital
      • The St. Regis Atlanta, 88 West Paces Ferry Road
      • Turner Field, 755 Hank Aaron Drive
    • Covington
    • Hampton
      • Hall's Flying Ranch, 771 Hall Road
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende