Eraser

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Eraser
Originaltitel: Eraser
Produktionsjahr: 1996
Produktionsland: USA
Regie: Chuck Russell
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 115 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Arnold Schwarzenegger (US-Marshal John Kruger)
  • James Caan (US-Marshal Robert DeGuerin)
  • Vanessa Lynn Williams (Dr. Lee Cullen)
  • James Coburn (Beller, Chef des Zeugenschutzprogramms 'WitSec')
  • Robert Pastorelli (Johnny Casteleone)
  • James Cromwell (William Donohue)
  • Roma Maffia (Claire Isaacs)
  • Joe Viterelli (Tony Two-Toes)
  • Patrick Kilpatrick (James Haggerty)
  • Olek Krupa (Sergei Ivanovich Petrofsky)
  • Andy Romano (Daniel Harper, Verteidigungsstaatssekretär)
  • Nick Chinlund (WitSec-Agent Calderon)
  • Michael Papajohn (WitSec-Agent Schiffer)
  • John Slattery (FBI-Agent Corman)
  • Mark Rolston (J. Scar)
  • Danny Nucci (Monroe)
  • Gerry Becker (Morehart)
  • Steven Ford (Knoland)
  • Melora Walters (Darleen)
TV-Termin
Eraser
Trailer:
Eraser

Inhalt

Dr. Lee Cullen arbeitet für den Rüstungskonzern Cyrez, der neuartige elektromagnetische Gewehre herstellt, welche ihre Projektile mit einer höheren Geschwindigkeit und Aufschlagswucht als konventionelle Feuerwaffen verschießen. Doch eine Verschwörergruppe aus Cyrez-Managern und Staatsangestellten, darunter auch ein Staatssekretär im Verteidigungsministerium, will diese sogenannten Railguns für zig Millionen Dollar an die russische Mafia verkaufen.

Als Lee zufällig hinter diese Machenschaften kommt, wendet sie sich an das FBI. Für eindeutige Beweise über den geplanten illegalen Deal vereinbart sie als Ausgleich entsprechenden Schutz für sich selbst. Doch Cyrez hat offenbar überall Hintermänner um kommt der hübschen Wissenschaftlerin schnell auf die Schliche. Im letzten Moment kann sie einem Anschlag auf ihr Leben entkommen. Daraufhin wird sie vom US Marshal Service unter die Fittiche genommen, nämlich von US-Marshal John Kruger, der für das Zeugenschutzprogramm der USA arbeitet.

Doch kaum hat Kruger die junge Lee unter seine Obhut gestellt, werden auf die beiden permanent Mordanschläge versucht. Fortan sind Lee und John ständig auf der Flucht. Krugers Kollege Deguerin unterstützt die beiden dabei. Doch dann stellt sich heraus, daß es auch bei den Mitarbeitern des Zeugenschutzprogramms 'WitSec' Verschörer gibt, die für Cyrez arbeiten. Von jetzt an sind die beiden Flüchtenden auf sich allein gestellt, wenn da nicht noch ein anderer Schützling Krugers wäre, nämlich Johnny Casteleone, der Kontakte zur Welt des organisierten Verbrechens hat ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden an folgenden Orten statt:

  • Kanada
    • New Brunswick
      • Dieppe
  • USA
    • District of Columbia
      • Washington D.C.
        • Phoenix Park Hotel, 520 N Capitol Street NW
    • Kalifornien
      • Burbank
        • Stage 12, Warner Brothers Burbank Studios, 4000 Warner Boulevard
        • Stage 16, Warner Brothers Burbank Studios, 4000 Warner Boulevard
        • Stage 18, Warner Brothers Burbank Studios, 4000 Warner Boulevard
        • Stage 21, Warner Brothers Burbank Studios, 4000 Warner Boulevard
        • Stage 25, Warner Brothers Burbank Studios, 4000 Warner Boulevard
      • El Segundo
      • Los Angeles
        • City Hall, 200 N. Spring Street, Downtown
        • Kelly Gulch, 1801 North Topanga Canyon Boulevard, Topanga Canyon, Woodland Hills
        • Los Angeles Zoo, Griffith Park, 4730 Crystal Springs Drive
        • Terminal Island, Wilmington
        • West Hollywood
      • Santa Clarita
    • Maryland
      • Gaithersburg
        • National Institute of Standards & Technology, 100 Bureau Drive
    • New Jersey
    • New York
      • New York City
        • Borough Hall, Brooklyn
        • Chinatown, Manhattan
        • Harlem Rail Yard, The Bronx
        • Sheep Meadow, Central Park, Manhattan
        • Whitestone, Queens

Randbemerkung

Der Filmtitel Eraser (englisch: to erase = 'auslöschen') bezieht sich auf den Umstand, daß beim US-Zeugenschutzprogramm sämtliche Spuren der Vergangenheit der zu schützenden Personen ausgelöscht werden, bevor diese neue Identitäten, Wohnorte und Arbeitsplätze erhalten.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende