Einsame Entscheidung

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Einsame Entscheidung
Originaltitel: Executive Decision
Produktionsjahr: 1996
Produktionsland: USA
Regie: Stuart Baird
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 134 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Kurt Russell (Dr. phil. David Grant)
  • Steven Seagal (Lieutenant Colonel Austin Travis)
  • Halle Berry (Jean, Flugbegleiterin)
  • David Suchet (Nagi Hassan)
  • Oliver Platt (Dennis Cahill)
  • John Leguizamo (Captain Rat)
  • Joe Morton (Sergeant "Cappy" Matheny)
  • B.D. Wong (Sergeant Louie)
  • Len Cariou (Verteidigungsminister Charles White)
  • Whip Hubley (Sergeant Baker)
  • Andreas Katsulas (El Sayed Jaffa)
  • Mary Ellen Trainor (Allison, Flugbegleiterin)
  • Marla Maples (Nancy, Flugbegleiterin)
  • J.T. Walsh (Senator Mavros)
  • Ingo Neuhaus (Doc)
  • William James Jones (Catman)
  • Ray Baker (747-Kapitän)
  • Michael Milhoan (747-Copilot)
TV-Termin
Einsame Entscheidung
Trailer:
Einsame Entscheidung

Inhalt

Eine Boeing 747 der Oceanic Airlines wird auf dem Flug 343 von Athen (Griechenland) nach Washington D.C. (USA) von Terroristen unter Führung von Nagi Hassan gekapert. Sie fordern die Freilassung ihres Anführes El Sayed Jaffa, der vor kurzem festgenommen wurde. Da es sich um arabischstämmige Entführer handelt, zieht die US-Regierung den Wissenschaftler Dr. phil. David Grant zu Rate, der dem Militär schon oft als Berater zur Seite stand.

Grant vermutet, daß hinter der Entführung der Linienmaschine mehr steckt, als zunächst angenommen. So nimmt er an, daß sich an Bord des Flugzeugs das zuvor gestohlene, tödliche Nervengas DZ-5 befindet, welches das US-Militär vor einiger Zeit leider nicht wieder sicherstellen konnte. Die Terroristen könnten also einen Anschlag auf die Vereinigten Staaten von Amerika geplant haben.

Die Regierungsbeamten und Militärs nehmen Grants Vermutung ernst und planen die Kaperung des Jumbos noch in der Luft. Dazu soll sich eine Spezialeinheit des US-Militärs unter Führung von Lt. Col. Austin Travis mittels eines Stealth-Flugzeuges, welches über eine spezielle Andockvorrichtung verfügt, an Bord der 747 begeben und die Terroristen überwältigen.

Mit auf den Weg begeben sich auch Grant sowie der Ingenieur Dennis Cahill, der den Stealth-Flieger umgerüstet hat. Doch beim Umsteigen in den Jumbo kommt Travis ums Leben und der Bombenexperte Sergeant "Cappy" Matheny bricht sich einen Halswirbel. Aber die Aktion muß weitergehen, denn das Flugzeug nähert sich weiterhin dem US-Luftraum.

Nachdem die Truppe festgestellt hat, daß sich das Nervengift tatsächlich mitsamt einer Bombe im Frachtraum befindet, versucht Cahill unter Anleitung von Cappy diese zu entschärfen. In der Zwischenzeit machen sich die anderen auf die Suche nach den Kidnappern. Unterstützung finden sie dabei in der Flugbegleiterin Jean.

Währenddessen sind F14-Abfangjäger gestartet, die die Maschine abschießen sollen, wenn sie keine Meldung von der Spezialeinheit erhalten, bevor die US-Küste erreicht wird. Das Team kann jedoch keinen Funkspruch absetzen, weil die Kommunkationsausrüstung bei dem Unglück zuvor verloren ging. Kurzerhand morsen sie schlicht und einfach eine Nachricht mit den hinteren Positionslichtern der Boeing.

Letztendlich können die Spezialisten die Kabine stürmen und die meisten Terroristen erschießen. Doch da gibt es scheinbar immer noch einen Schläfer an Bord, der die Bombe aus der Ferne zünden kann. Dann erschießt der Anführer der Entführer auch noch die beiden Piloten des Jets. Grant, der gerade seinen Pilotenschein auf Kleinflugzeugen macht, muß das Steuer des Riesenvogels übernehmen und ihn irgendwie zur Landung bringen ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden am Chino Airport (Kalifornien/USA), in Mobile (Alabama/USA) und auf der Norton Air Force Base in San Bernardino (Kalifornien/USA) statt. Die Crash-Szenen wurden in der Mojave-Wüste (Kalifornien/USA) gefilmt und die Szenen mit der Hochzeit und dem anschließenden Kidnapping ziemlich am Anfang des Films in San Juan (Puerto Rico).

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende