Der große Stromausfall - Eine Stadt im Ausnahmezustand

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Der große Stromausfall - Eine Stadt im Ausnahmezustand
Originaltitel: The Trigger Effect
Produktionsjahr: 1996
Produktionsland: USA
Regie: David Koepp
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 91 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Kyle MacLachlan (Matthew)
  • Elisabeth Shue (Annie Kay)
  • Dermot Mulroney (Joe)
  • Richard T. Jones (Raymond)
  • Bill Smitrovich (Steph)
  • Michael Rooker (Gary)
  • Tyra Kristiansen (Sarah)
  • Rick Worthy (Johnny)
TV-Termin
Der große Stromausfall - Eine Stadt im Ausnahmezustand
Trailer:
Der große Stromausfall - Eine Stadt im Ausnahmezustand

Inhalt

Das junge Ehepaar Matthew und Annie führen gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter Sarah ein ruhiges und beschauliches Leben in einer netten Vorstadt von Los Angeles. Alles läuft soweit gut bis sie eines Abends im Kino von zwei Afro-Amerikanern belästigt werden. Nicht genug damit, denn als sie nach Hause kommen, fällt der Strom in der gesamten Region aus. Nichts elektrisches geht mehr, kein Licht, Radio, Fernsehen, Telefon und Klimaanlage. Gerade letzteres wäre wichtig, weil es eine heiße und stickige Nacht ist.

Am nächsten Morgen gibt es immer noch keinen Strom, doch was noch schlimmer ist: Baby Sarah hat eine Mittelohrentzündung bekommen. Zunächst versuchen die jungen Eltern noch mit der Situation klarzukommen, obwohl ihr Kleinkind dringend Medizin benötigt. Schließlich fährt Matthew in die Stadt um Medikamente für seine Tochter zu holen. Doch der Apotheker weigert sich, die Medikamente herauszugeben, weil Matthew kein Rezept hat und der zuständige Arzt nicht erreichbar ist.

Matthew verliert daraufhin die Nerven und nimmt sich gewaltsam was er braucht. Und auch eine Schrotflinte besorgt er sich. In der Folge kommt zu immer mehr Plünderungen in der nach wie vor stromlosen Stadt. Dann taucht auch noch Joe auf, ein alter Freund Annies. Dieser ist den beiden jedoch keine allzu große Hilfe, kommt es doch nun auch noch zu Eifersuchtsszenen ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in Los Alamitos und Sacramento (Kalifornien/USA) statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende