Category 6 - Der Tag des Tornados

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Category 6 - Der Tag des Tornados
Originaltitel: Category 6: Day of Destruction
Produktionsjahr: 2004
Produktionsland: USA
Regie: Dick Lowry
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 174 Min. (2 Teile)
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Thomas Gibson (Mitch Benson)
  • Nancy McKeon (Amy Harkin)
  • Chandra West (Rebecca Kerns)
  • Brian Markinson (Chris Haywood)
  • Nancy Anne Sakovich (Jane Benson)
  • Randy Quaid (Tommy "Tornado" Dixon)
  • Dianne Wiest (Shirley Abbott)
  • Brian Dennehy (Andy Goodman)
  • Ari Cohen (Dan London)
  • Christopher Shyer (Craig Shilts)
  • Andrew Jackson (Walt Ashley)
  • Arnold Pinnock (Jason)
  • Hollis McLaren (Helen Travers)
  • Janaya Stephens (Laura Harkin)
  • Petra Wildgoose (Lindsay Benson)
TV-Termin
Category 6 - Der Tag des Tornados
Trailer:
Category 6 - Der Tag des Tornados

Inhalt

Andy Goodman, der Chef-Meteorologe des US-amerikanischen Wetterdienstes befindet sich kurz vor seiner Pensionierung, als er drei Wirbelstürme beobachtet. Einer der Tornados wütet bereits in Las Vegas. Seinen Berechnungen zufolge trifft dieser Twister über Chicago mit den beiden anderen zusammen. Die zunächst noch ahnungslose TV-Journalistin Amy Harkin arbeitet derweil an ihrer Reportage über die lang anhaltende Hitzewelle und Dürre, die bereits seit sechs Wochen andauert sowie die damit verbunden Energieprobleme rund um die Millionenstadt am Michigan-See.

Entgegen aller Warnungen Goodmans treffen die drei Stürme dann tatsächlich über Chicago zusammen und bilden einen Super-Tornado der Stärke 6. Chefingenieur Mitch Benson befürchtet, daß der Sturm das wichtigste Kraftwerk der Midwest Electric zerstören könnte. Letztendlich fällt der Strom dann wirklich vielerorts aus und Amys schwangere Schwägerin bleibt in einem Aufzug stecken. Doch sie kann gerettet werden und wird schließlich von Amys Bruder zusammen mit einigen anderen Menschen aus der Gefahrenzone geflogen. Dazu nutzt der Pilot eine kurze Windstille aus. Amy selbst bleibt bei ihrem verletzten Kollegen in Chicago und will abwarten, bis der Tornado abgeschwächt oder abgezogen ist. Doch dann fällt die komplette Stromversorgung aus und Millionen Einwohner sitzen in der Falle ...

Produktionsnotizen

Fortsetzung: Category 7 - Das Ende der Welt (2005). Die Dreharbeiten fanden vorwiegend in und um Winnipeg (Manitoba/Kanada) statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende