Asteroidenfeuer - Die Erde explodiert

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Asteroidenfeuer - Die Erde explodiert
Originaltitel: Doomsday Rock
Cosmic Shock
Produktionsjahr: 1997
Produktionsland: USA
Regie: Brian Trenchard-Smith
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 96 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Connie Sellecca (Katherine)
  • William Devane (Dr. Karl Sorenson)
  • Ed Marinaro (Paul, FBI-Agent)
  • Jessica Walter (Sekretärin)
  • Roger R. Cross (Gibson)
  • Ken Camroux (Menzer)
  • Bobby Dawson (Oberbefehlshaber der Air Force)
  • Craig Bruhnanski (Illyanov)
  • Gary Jones (Gil Naspeth)
  • Martin Evans (Carlton James)
TV-Termin
Asteroidenfeuer - Die Erde explodiert

Inhalt

Der Astronom Dr. Sorenson studiert Aufzeichnungen, die darauf hinweisen, daß ein Komet auf der Erde aufschlagen wird. Da man ihm bei den zuständigen Behörden nicht glaubt, will er den Planeten auf eigene Faust retten. Dazu überfällt er mit einigen Komplizen einen Armee-Stützpunkt in der Wüste von Nevada. Von dort will er zwei Atomraketen starten, die den Kometen zerstören sollen. Das FBI wendet sich daraufhin an Sorensons Tochter Katherine, die ihren Vater zur Aufgabe überreden soll. Denn die US-Regierung hat die Befürchtung, daß die Russen den Raketenstart als Angriff auslegen und einen Gegenschlag einleiten könnten.

Dann überschlagen sich die Ereignisse, weil der Komet mit einem Asteroiden kollidiert, der dadurch nun seinerseits auf die Erde zufliegt. Also startet Sorenson doch eine der Raketen in Richtung des Asteroiden. Doch die Sprengkraft der Atomwaffe ist vermutlich zu schwach um diesen zu zerstören. Die Lage wird immer dramatischer. Nicht zuletzt dadurch, daß die Russen zwischenzeitlich tatsächlich ebenfalls eine Atomrakete gestartet haben ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden vorwiegend in und um Vancouver (British Columbia/Kanada) statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende