Angriff aus der Tiefe (1977)

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Angriff aus der Tiefe
Der Polyp - Die Bestie mit den Todesarmen
Originaltitel: Tentacoli
Produktionsjahr: 1977
Produktionsland: Italien, USA
Regie: Jorgo Papavassiliou
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 103 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • John Huston (Ned Turner)
  • Shelley Winters (Tillie Turner)
  • Henry Fonda (Mr. Whitehead)
  • Bo Hopkins (Will Gleason)
  • Delia Boccardo (Vicky Gleason)
  • Claude Akins (Sheriff Robards)
  • Cesare Danova (John Corey)
  • Sherry Buchanan (Judy)
  • Alan Boyd (Mike)
  • Marc Fiorini (Don)
  • Franco Diogene (Chuck)
  • Helena Mäkelä (Janes Mutter)
TV-Termin
Angriff aus der Tiefe
Trailer:
Angriff aus der Tiefe

Inhalt

Den kleinen südkalifornischen Badeort Solana Beach versetzen mysteröse Todesfälle in Angst und Schrecken. Denn es kommt dort zu einer ganzen Serie von seltsamen Zwischenfällen, indem Schiffe und Boote zerstört werden und Menschen spurlos verschwinden. Wenig später tauchen viele der Vermißten zwar wieder aus dem Meer auf, doch ihre Leichen sind bis zur Unkenntlichkeit entstellt.

Der zuständige Sheriff Robards rätselt darüber, wer für die Todesfälle verantwortlich sein könnte. Der kritische Journalist Ned Turner will der Sache jedoch aktiv auf den Grund gehen und bittet den berühmten Meeresbiologen Will Gleason um Hilfe. Dieser hat die Vermutung, daß die Antwort im Meer verborgen sein muß. Daher beauftragt der Wissenschaftler zwei seiner besten Taucher, in den Tiefen des Pazifiks Nachforschungen zu betreiben. Doch die beiden Forscher kommen bei diesem Einsatz ebenfalls auf unerklärliche Weise ums Leben.

Gegen den Willen seiner Frau Vicky begibt sich Gleason schließlich selbst auf einen Tauchgang und entdeckt dabei eine riesige Anzahl toter Fische auf dem Meeresgrund, die offensichtlich durch ungewöhnliche seismische Aktivitäten verendeten. Aufgrund dieser Erkenntnisse verdächtigt Turner den zwielichtigen Unternehmer Whitehead, dessen Tunnelbaugesellschaft "Trojan Construction" ganz in der Nähe an einem Großprojekt arbeitet. Denn um die Bauarbeiten unter Wasser schneller voranzutreiben, setzt die Firma illegale Methoden ein, die zur Mutation eines Riesenkraken führten.

Als dann auch noch Vicky ein Opfer des Seeungeheuers wird, entscheidet sich Gleason zu einem waghalsigen Experiment, denn er hat in seinem ozeanischen Institut zwei Killerwale dressiert, die als natürliche Feinde von Kraken gelten. Der Biologe versucht nun, die zwei Orcas für einen Angriff auf das Monster abzurichten ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden zum Teil an verschiedenen Schauplätzen in Italien statt. Die meisten Filmaufnahmen erfogten jedoch in Kalifornien (USA). Dort in Oceanside und am Pismo Beach, aber auch in San Diego (La Jolla, Point Loma und Shelter Island) sowie im Marineland of the Pacific, 6610 Palos Verdes Drive South, Rancho Palos Verdes.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende