Air Force Two

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Air Force Two
Airforce Two
Originaltitel: Air Force Two
In Her Line of Fire
Air Force 2
Produktionsjahr: 2006
Produktionsland: USA, Deutschland
Regie: Brian Trenchard-Smith
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 88 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Mariel Hemingway (Sergeant Major Lynn Delaney)
  • David Keith (US-Vizepräsident Walker)
  • James Gaylyn (Admiral Winters)
  • Jill Bennett (Sharon Serrano)
  • David Millbern (Armstrong)
  • Sydney Jackson (Murphy)
  • Robbie Magasiva (Petelo)
  • Patrick Kake (Hammer)
  • Lee Tuson (Logan)
  • Rene Naufahu (Solia)
  • Paul Dzenkiw (Kindall)
  • Jesse Hutch (Rosen)
  • Alison Hofer (Olive)
  • Stuart Devenie (John Ellison)
TV-Termin
Air Force Two
Trailer:
Air Force Two

Inhalt

Der amerikanische Vizepräsident Walker befindet sich an Bord der Air Force Two auf einem Flug nach Südamerika. Dort muß die Regierungsmaschine auf einer abgelegenen Insel notlanden. Doch genau dort trainieren schwer bewaffnete Rebellen für eine Revolution. Kurzerhand befiehlt deren Anführer, die Überlebenden zu entführen. Sie können schließlich Walker und zwei Journalisten in ihre Gewalt bringen.

Nur Sergeant Major Lynn Delaney, die als Marine am Golfkrieg teilgenommen hat, kann den Kidnappern entkommen. Jetzt steht die kampferprobte Soldatin allein vor der größten Aufgabe ihrer Laufbahn. Denn als heutige Agentin des Secret Service ist sie für den Schutz des Vizepräsidenten zuständig und unternimmt alles, um diesen aus den Händen der Rebellen zu befreien ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in Auckland (Neuseeland) statt.

Hintergrund

"Air Force Two" ist immer das Rufzeichen für ein Flugzeug der US Air Force, in dem sich aktuell der Vize-Präsident der Vereinigten Staaten befindet. Zum Einsatz kommt dabei hauptsächlich eine speziell umgebaute Boeing 757 mit der USAF-Bezeichnung C-32. Ein zweites Flugzeug ist eine ebenfalls speziell umgebaute Boeing 737 mit der USAF-Bezeichnung C-40 Clipper. Für längere Strecken, die nicht mit den beiden Maschinen bewältigt werden können, steht dem Vize-Präsidenten gelegentlich auch eine der beiden Boeing B747-200B (USAF-Bezeichnung VC-25A) zur Verfügung, die dem US-Präsidenten normalerweise als "Air Force One" zur Verfügung stehen.

Sofern der Vize-Präsident per Helikopter des U.S. Marine Corps vom Weißen Haus zur Andrews Airforce Base geflogen wird, trägt dieser das Rufzeichen "Marine Two". Wird ein Luftfahrzeug einer anderen Teilstreitkraft verwendet, gelten analog die Rufzeichen "Army Two" oder "Navy Two". Befördert im Ausnahmefall ein Zivilflugzeug den Vize-Präsidenten, wird diesem das Rufzeichen "Executive Two" zugeteilt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende