Jungfernfahrt in den Tod

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Jungfernfahrt in den Tod
Originaltitel: Maiden Voyage
Produktionsjahr: 2004
Produktionsland: USA
Regie: Colin Budds
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 94 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Casper Van Dien (Kyle Considine)
  • Danielle Cormack (Lynn Fabrizio)
  • Anton Tennet (Zach Considine)
  • John Sumner (Kapitän Ed Tessler)
  • Christopher Stollery (Damien Morse)
  • Angela Marie Dotchin (Renee Price)
  • Paul Gittins (Curtis Price)
  • Peter Elliott (Trevor Denning)
  • Craig Walsh-Wrightson (Aldous Means)
  • Bruce Burfield (Stebbins)
  • Michael Hallows (Hans)
  • Paul Glover (Granger)
  • Thomas Kiwi (Steve)
  • Blair Strang (Enrique)
  • Kelson Henderson (Keenan)
TV-Termin
Jungfernfahrt in den Tod
Trailer:
Jungfernfahrt in den Tod

Inhalt

Das Kreuzfahrtschiff Sun Maiden befindet sich auf seiner Jungfernfahrt. Genau diese möchte der Sicherheitsexperte Kyle Considine dazu nutzen, den routinemäßigen Sicherheitscheck des Luxusliners durchzuführen. Nebenbei möchte er dies damit verbinden, an Bord einen Kurzurlaub mit seinem Sohn Zach zu verbringen. Denn dies hatte ihm sein Chef nach dem letzten Einsatz geraten und auch prompt die Tickets für die Pazifikkreuzfahrt spendiert.

Doch kaum hat das Schiff die offene See erreicht, entpuppen sich die Mitglieder eines vermeintlichen Fernsehteams als Terroristen, die kurzerhand das Kommando übernehmen, mit der Sprengung des Dampfers drohen und ein Lösegeld fordern. Gemeinsam mit der Sicherheitsoffizierin Lynn Fabrizio versucht Kyle nun die Passagiere aus der Hand der Kidnapper zu befreien. Doch dabei stellt sich den beiden der Reeder der Sun Maiden in den Weg. Offenbar scheint dieser hinter dem Anschlag zu stecken und macht mit den Gangstern gemeinsame Sache ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in Neuseeland statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende