Servus TV

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Senderlogo
Servus TV.png
Senderdaten
Sendername Servus TV
Sendeart Free-TV
Rechtsform Privatrechtlich
Sitz A-Wals
Internet servustv.com

Servus TV (Eigenschreibweise: ServusTV) ist ein Fernsehsender der Red Bull Media House GmbH, einer Tochterfirma der Red Bull GmbH. Sendestart war am 1. Oktober 2009. Der Programminhalt setzt sich zusammen aus Nachrichten und Magazinen, Dokumentationen und Portraits sowie Unterhaltung und Kultur.

Vorläufer des Senders war Salzburg TV mit Sendebeginn am 17. September 1995, welcher aus der Filmproduktionsfirma UNI PRO entstand. 2004 übernahmen die Wirtschaftskammer Salzburg, der Raiffeisenverband und die Spängler-Bank einen 95-prozentigen Anteil an dem privaten Sender, um diesen vor der Insolvenz zu retten. Das Konsortium verkaufte seine Anteile schließlich zum 1. Januar 2007 an die Red Bull GmbH. Ende März 2008 verkauften auch die beiden Gründer ihren 5%-Anteil an Red Bull.

Anders als die meisten österreichischen Fernsehsender, die ihr Programm über Satellit aus lizenzrechtlichen Gründen verschlüsseln, ist Servus TV frei empfangbar und bietet unter anderem auch ein spezielles Programmfenster für Deutschland.


TV-Daten

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende