Die Stonehenge Apocalypse - Die letzten Tage der Erde

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Die Stonehenge Apocalypse - Die letzten Tage der Erde
Originaltitel: Stonehenge Apocalypse
Produktionsjahr: 2010
Produktionsland: Kanada
Regie: Paul Ziller
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 95 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Misha Collins (Jacob)
  • Torri Higginson (Kaycee)
  • Peter Wingfield (Dr. Trousdale)
  • Michael Kopsa (General Forshaw)
  • Brent Stait (Major Peatman)
  • Hill Harper (Joseph Leshem)
  • David Lewis (David)
  • Tina Milo Milivojevic (Marla)
TV-Termin
Die Stonehenge Apocalypse - Die letzten Tage der Erde
Trailer:
Die Stonehenge Apocalypse - Die letzten Tage der Erde

Inhalt

Der Wissenschaftler Jacob entdeckt, daß unterhalb der historischen Grabstätte Stonehenge in der Nähe des englischen Amesbury eine altertümliche Mechanik existiert, die offenbar mit unterirdischen Pyramiden auf dem amerikanischen Kontinent verbunden ist. Die zuständigen Behörden schenken ihm jedoch keinen Glauben, weil die Verantwortlichen aber verunsichert sind, setzen sie das UNESCO-Weltkulturerbe vorerst unter Quarantäne.

Doch dann aktiviert der vom Weltuntergang besessene Lesham die Mechanik, woraufhin sich die Pyramiden in aktive Vulkane verwandeln und das Land mit Lava überfluten. Lediglich Jacob hat eine Theorie, wie man die Katastrophe und den Wahnsinnigen stoppen kann. Doch dazu benötigt er das Vertrauen des Militärs und ein antikes Artefakt des Mechanismus der Antikythera.

Doch jenes Artefakt muß erst einmal gefunden werden und erneut glaubt man dem Wissenschaftler nicht. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, weil sich die Apokalypse zunehmend global auf den ganzen Planeten ausweitet ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden rund um Vancouver (British Columbia, Kanada) statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende