White Inferno - Snowboarder am Abgrund

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: White Inferno - Snowboarder am Abgrund
Originaltitel: Avalanche Alley
Produktionsjahr: 2001
Produktionsland: Kanada
Regie: Paul Ziller
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 90 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Ed Marinaro (Rick)
  • Kirsten Robek (Lauren)
  • Nick Mancuso (Scott)
  • Wolf Larson (Alex)
  • Tobias Mehler (Simon)
  • Kirby Morrow (Jake)
  • Miranda Frigon (Tami)
  • Mark Homes (Willie)
  • Cholo Burns (Scoob)
TV-Termin
Lawinen - Der weiße Tod
Trailer: White Inferno - Snowboarder am Abgrund

Inhalt

Der alternde ehemalige Ski-Olympiasieger Rick betreibt mit seiner hübschen jungen Frau Lauren eine kleine Skisporthotel in den Rocky Mountains. Doch Rick quälen Geldsorgen sowie rasende Eifersucht, denn seine Frau geht fremd. Dazu ist sein Manager auch noch ständig besoffen und Lawinenabgänge drohen ebenfalls.

Um neue Gäste anzulocken, rufen Lauren und ein erfahrener Skilehrer einen Snowboardwettkampf ins Leben. Tatsächlich zieht dies zahlreiche Touristen an, vor allem jede Menge junger Snowboardfahrer. Einige von ihnen begeben sich schließlich in die Berge zu einer Extrem-Abfahrt. Doch genau zu diesem Zeitpunkt soll die Lawinengefahr durch gezielte Sprengungen von Schneebrettern gebannt werden.

Schließlich löst sich durch die Sicherheitssprengungen eine Lawine, die genau auf die gesperrte Piste zurollt, auf der die Snowboarder fahren und diese unter sich begräbt. Rick hat nun alle Hände voll zu tun, um Überlebende zu retten und weitere Lawinenabgänge zu verhindern ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden am Hemlock Resort bei Agassiz sowie in Whistler (British Columbia, Kanada) statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende
DGzRS
Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
ARS
Alpine Rettung Schweiz
ÖBRD
Österreichischer Bergrettungsdienst
DRK-Bergwacht
Deutsches Rotes Kreuz - Bergwacht