Virus X - Die tödliche Falle

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bewertung
Filmdaten
Titel: Virus X - Die tödliche Falle
Originaltitel: Carriers
Produktionsjahr: 1998
Produktionsland: USA, Deutschland
Regie: Alan Metzger
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 90 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Judith Light (Major Carmen Travis)
  • Pamela Reed (Holly Parker)
  • Philip Bosco (Colonel John O. Bailey)
  • Bill Nunn (Captain David Arends)
  • Collin Wilcox Paxton (Martha Collin)
  • Nicholas Pryor (Frank Sanborn)
  • J. Tucker Smith (Tom Travis)
  • Bill Robertson (Sergeant Paul Lennox)
  • Joe Inscoe (Dr. Peter Larrimore)
  • Rob Dator (Dr. Marty Watts)
  • Robert C. Treveiler (Dr. Bert Levy)
  • Elke Larson (Alex Parker)
  • Kylie Larson (Lucy Parker)
  • Rhett Sanders (Oliver Travis)
  • Chad Ayers (Alec Jarvis)
TV-Termin
DVD/BluRay
{{{dvd}}}

Inhalt

Ein aus Afrika eingeschlepptes unbekanntes Virus löst in den USA eine tödliche Epidemie aus. Major Carmen Travis vom USAMRIID, dem Seucheninstitut der Armee, reist in den Regenwald von Gabun, um den Erreger zu identifizieren. Sie stößt jedoch nur auf ausgestorbene Dörfer, bis sie unterwegs auf die erschöpfte Amerikanerin Holly Parker trifft. Diese versucht auf eigene Faust zu dem Dschungel-Fort zu gelangen, in dem ihr Mann Jonathan sowie ihre Töchter Lucy und Alex verschollen sind. Im Fort finden sie die Zwillinge als einzige Überlebende.

Zurück in den USA, läßt Travis aus dem Blut der offenbar immunisierten Lucy ein Impfserum entwickeln, um deren erkrankte Schwester Alex zu retten und die grassierende Seuche zu stoppen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem Travis auf beunruhigende Fakten stößt. Ihr wird ein Geheimdokument zugespielt, das auf ein verlassenes Armee-Testgelände hinweist. Travis' Partner Captain David Arends entdeckt dort eine Diskette, die auf ein illegales Experiment der US-Armee mit der Gentechnik-Firma Gensystems hindeutet, für die auch Jonathan Parker in Afrika tätig war.

Travis macht den Genetiker Dr. Peter Larrimore als Absender des anonymen Papiers ausfindig. Dieser bestätigt ihren schrecklichen Verdacht. Gensystems und die Armee haben ein tödliches Virus zur biologischen Kriegsführung gezüchtet - das Projekt "Proteus". Bevor Travis den Chef von Gensystems zur Rede stellen kann, wird dieser erschossen. Durch ihre Ermittlungen gerät sie selbst in Lebensgefahr ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in Buford und Charleston (South Carolina, USA) statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende
DGzRS
Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
ARS
Alpine Rettung Schweiz
ÖBRD
Österreichischer Bergrettungsdienst
DRK-Bergwacht
Deutsches Rotes Kreuz - Bergwacht