Supernova - Wenn die Sonne explodiert

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Titel: Supernova - Wenn die Sonne explodiert
Originaltitel: Supernova
Produktionsjahr: 2005
Produktionsland: USA
Produktionsstudio: Hallmark Entertainment
Silverstar Ltd.
Larry Levinson Productions
The Department of Trade and Industry of South Africa
Sunset Bay Trading
Argus Films
Film Afrika Worldwide
Regie: John Harrison
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 172 Min. (tw. 2 Teile)
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Peter Fonda (Dr. Austin Shepard)
  • Luke Perry (Dr. Chris Richardson)
  • Tia Carrere (Lisa Delgado)
  • Lance Henriksen (Colonel Harlan Williams)
  • Emma Samms (Laurie Stephenson)
  • Clemency Burton-Hill (Ginny McKillip)
  • Jessica Brooks (Brooke Richardson)
  • Eliza Bennett (Haley Richardson)
  • Philip Lenkowsky (Grant Cole)
  • Marcus J. Pirae (Dr. Marshall Peters)
  • Ronald Pickup (Dr. Malcolm Handey)
TV-Termin
DVD/BluRay
Supernova - Wenn die Sonne explodiert
Trailer: Supernova - Wenn die Sonne explodiert

Inhalt

Der für die Regierung tätige Astronom Dr. Austin Sheperd entdeckt durch Beobachtungen und Berechnungen, daß die Sonne kurz davor steht, sich in eine Supernova zu verwandeln. Kurzerhand hebt er eine große Menge Geld von seinem Konto ab, begibt sich ins Ausland und gilt ab dann als verschwunden. Doch zuvor stellt er seinem Mitarbeiter Dr. Richardson die Frage, was dieser tun würde, wenn er nur noch wenige Tage zu leben hätte.

Dann wendet sich die Agentin Lisa Delgado von der "National Intelligence Organisation" an Dr. Richardson. Er soll in ihrem Auftrag herausfinden, welchen Inhalt Nachrichten enthielten, die Dr. Sheperd zuletzt an einige andere Wissenschaftler geschickt hatte. Als man von der drohenden Katastrophe erfährt, setzen die Behörden alles daran dies geheimzuhalten um eine Massenpanik zu verhindern.

Doch auf der Oberfläche der Sonne kommt es bereits zu starken Eruptionen, wodurch das Kommunikationsnetz der Erde gestört wird. Als sich dann auch noch Flugzeugabstürze häufen, will Dr. Richardson die Bevölkerung warnen, wird zuvor aber von Lisa Delgado verhaftet. Dann werden St. Louis und zahlreiche andere Städte sowie das Taj Mahal von Plasmawolken zerstört ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in Kapstadt (Südafrika) sowie in Sydney (New South Wales, Australien) an folgenden Orten statt: CentrePoint Tower, Darling Harbour, Sydney Harbour Bridge sowie Sydney Opera House, 2 Macquarie Street.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende
TV-Tipp
Sky Deutschland/Österreich
Teleclub Schweiz
DGzRS
Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger