Angriff der Haie

Aus Katastrophenfilme.net
(Weitergeleitet von Shark Swarm - Angriff der Haie)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Titel: Angriff der Haie
Originaltitel: Shark Swarm
Produktionsjahr: 2008
Produktionsland: USA
Produktionsstudio: Larry Levinson Productions
RHI Entertainment
Silverstar Ltd.
Regie: James A. Contner
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 169 Min. (ggfs. 2 Teile)
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Daryl Hannah (Brook Wilder)
  • John Schneider (Daniel Wilder)
  • Roark Critchlow (Prof. Philip Wilder)
  • Armand Assante (Hamilton Lux)
  • Heather McComb (Amy Zuckerman)
  • F. Murray Abraham (Prof. Bill Girdler)
  • Gene Davis (Sheriff Dexter Murray)
  • John Enos III (Kane Marcus)
  • Mimi Michaels (Kim Wilder)
  • June Squibb (Bess Wilder)
  • Alan Fudge (Pastor Herman)
TV-Termin
DVD/BluRay
Angriff der Haie
Trailer: Angriff der Haie

Inhalt

Der skrupellose Immobilientycoon Hamilton Lux will aus dem idyllischen kalifornischen Küstenstädtchen Full Moon Bay ein Urlaubsparadies machen. Dazu plant er den Bau einer luxuriösen Ferienanlage auf den Grundstücken der örtlichen Fischer. Da diese ihre Existenz nicht riskieren wollen, lehnen sie den Verkauf an den Magnaten ab. Doch dieser schreckt nicht vor kriminellen Machenschaften zurück und läßt Unmengen giftiger Chemikalien ins Meer leiten, die die Fischgründe vernichten und so die Lebensgrundlage der Fischer vernichten sollen.

Genau nach Plan verläuft das folgende Fischsterben, woraufhin Lux nach und nach so gut wie alle Grundstücke aufkaufen kann. Doch gleichzeitig hat die Verschmutzung der Küstengewässer eine unerwartete Reaktion zur Folge. Denn einige Meeresbewohner, insbesondere die Haie, ändern ihr Verhalten und werden extrem aggessiv. In Schwärmen gehen sie schließlich auf die Jagd, wobei ihnen erste Menschen zum Opfer fallen. Der Fischer Daniel Wilder erkennt schnell die Gefahr, die den Badegästen rund um Full Moon Bay droht.

Also macht er sich mit seinem Bruder, dem Professor Philip Wilder und der Umweltschutzbeauftragten Amy Zuckerman daran, die Menschen zu warnen. Letztendlich gelingt es den dreien, gemeinsam mit Professor Bill Girdler, einem Universitätskollegen von Philip, die Haie mit einer von der US Navy entwickelten Mikrowellenwaffe zu vertreiben, wodurch zunächst zahlreiche Menschenleben gerettet werden können. Die Haie entfernen sich zwar von Full Moon Bay, kommen durch die Mikrowellen aber nicht zu schaden. Letztendlich gerät dann auch der habgierige Immobilienspekulant in Gefahr ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in Kalifornien (USA) statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende
DGzRS
Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
ARS
Alpine Rettung Schweiz
ÖBRD
Österreichischer Bergrettungsdienst
DRK-Bergwacht
Deutsches Rotes Kreuz - Bergwacht