Katastrophenfilme.net

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen bei Katastrophenfilme.net !
Hochspannung !! -- Vorsicht: Lebensgefahr !!

Katastrophenfilme.net stellt Spielfilme vor, die sich mit Katastrophen aller Art befassen. Sei es zu Lande, zu Wasser, in der Luft, unter der Erdoberfläche oder im Weltraum.

Es werden Filme beschrieben, die sich mit Katastrophen bzw. Unglücken zu folgenden Themen befassen: Anschläge, atomare Vorkommnisse, Busse, Dammbrüche, Eisenbahnen, Erdbeben, Erdrutsche, Feuer, Flugzeuge, kosmische Einflüsse, Lawinen, Raumschiffe, Schiffe, Schneestürme, Seuchen, Sturmfluten, Tiere, U-Boote, Überschwemmungen, Ungeziefer, Unwetter, Verstrahlungen, Viren, Vulkanausbrüche, Waldbrände, Wasserfluten, Wirbelstürme usw.

Die Auswahl ist dabei ausschließlich auf Filme begrenzt, deren Originalsprache Deutsch ist oder von denen eine deutschsprachige Synchronfassung produziert wurde. Klartext: Katastrophenfilme, die nicht in deutscher Sprache verfügbar sind, werden nicht auf dieser Internetpräsenz berücksichtigt.

Katastrophenfilm !?

Katastrophen- bzw. Desaster- oder auch Endzeitfilme beschäftigen sich meist mit Natur- oder technischen Katastrophen und zählen zu den ältesten Filmgenres. Der Höhepunkt wurde sicherlich in den 1970er Jahren erreicht, als zahlreiche aufwändige Produktionen entstanden, die zudem auch noch hochklassig besetzt waren. Ab den 1990er Jahren wurden wieder vermehrt Katastrophenfilme gedreht, häufig allerdings mit Genrevermischung. So gelten heutzutage viele neuere Produktionen auch als Drama, Thriller, Abenteuer-, Action-, Horror- oder Science-fiction-Film.

Der eine oder andere auf dieser Website verzeichnete Film mag vielleicht nicht unbedingt als Katastrophenfilm zu klassifizieren sein, aber da gehen die Meinungen sicherlich auseinander! Kurzum: Alles, was irgendwie nach einer Katastrophenstory aussieht, ist oder wird - früher oder später - in diesem Wiki verzeichnet (sofern der entsprechende Film in deutscher Sprache synchronisiert wurde).

Forum.Katastrophenfilme.net
Diskussionsforum
Diskussionen rund um dieses Wiki, wie Aufteilung und Technik etc., die hier gelisteten Filme sowie über Genre-Kategorien, TV-Sender usw. sind im Katastrophenfilm.net-Forum bestens aufgehoben. Aber auch Such-Anfragen zu Katastrophenfilmen sind dort natürlich jederzeit willkommen.

Kinosaal
ab 16 Jahren freigegeben
Übrigens: Im Kinosaal sind direkt über diese Website einige Katastrophenfilme in voller Länge zu sehen, die auf dem Videoportal YouTube hochgeladen wurden und dort zum Abruf verfügbar sind.
Katastrophenfilme @ TV
TV.Katastrophenfilme.net
deutschsprachiges Westeuropa (Österreich, Nordschleswig, Elsass, Lothringen, Luxemburg, Südtirol, Deutschland, Ostbelgien, Liechtenstein, Schweiz)

Aufgelistet sind Programm- bzw. Sendedaten rund um Katastrophenfilme, die im in Westeuropa empfangbaren deutschsprachigen Fernsehen ausgestrahlt werden.

Vicky wünscht “gute und spannende Unterhaltung” !!
Berücksichtigt sind dabei sowohl Free- als auch Pay-TV-Sender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wobei zu beachten ist, daß es seitens der TV-Sender jederzeit zu kurzfristigen Programmänderungen kommen kann, die leider nicht immer zeitnah in der Übersicht aktualisiert werden können.

Außerdem werden nur Filme und Sender berücksichtigt, zu denen im Wiki von Katastrophenfilme.net auch ein entsprechender Artikel existiert.

··» alle TV-Termine ...   

To Do ...

Diese Website garantiert im Übrigen keinerlei Gewähr, daß sämtliche in deutscher Sprache veröffentlichten Katastrophenfilme erfaßt sind. Im Gegenteil: Sie wird immer wieder um weitere neuere, aber auch ältere Spielfilme ergänzt. Ein Ende ist aufgrund der ständigen Tätigkeiten in der weltweiten Filmindustrie wohl nicht abzusehen. (Mitarbeit sehr gerne ausdrücklich erwünscht!)

Ach ja ...

... es bleibt anzumerken, daß es sich bei dieser Website lediglich um ein rein privates Internetprojekt rund um Katastrophen- bzw. Desasterfilme handelt, welches ausschließlich informativen, unterhaltenden, schulischen und/oder bildenden Zwecken dienen soll. Es besteht seitens des Betreibers keinerlei Verbindung zu irgendeinem Filmstudio, -produzenten und/oder -verleiher bzw. Fernsehsender.

Zufallsartikel
Filmdaten
Titel: Blackout - Die totale Finsternis
Originaltitel: Blackout - Terror: Just Hit The Lights
Produktionsjahr: 2012
Produktionsland: USA
Produktionsstudio: Sonar Entertainment (II)
Regie: Bradford May
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 180 Min. (2 Teile)
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Brian Bloom (Lt. Col. Charles Keller)
  • Justin Baldoni (Josh Martin)
  • Sean Patrick Flanery (Frank "Jim" Strickland)
  • Anne Heche (Dr. Debra Westen)
  • Ryan Carnes (Dr. Trevor Westen)
  • James Brolin (Terrance Danfield)
  • Haylie Duff (Suzanne Danfield)
  • Bruce Boxleitner (Chefingenieur)
  • Eriq La Salle (George)
  • Thai Edwards (Dixon)
  • Kevin Ketcham (Mack)
  • Derek Anthony (Reiley)
  • Paul Green (Bridges)
  • Lee Reherman (Cooper)
  • Diego Serrano (Lt. Jesse Ortega)
TV-Termin
DVD/BluRay
Blackout - Die totale Finsternis

Inhalt

Ein Militäreinsatz in Kolumbien endet für eine Eliteeinheit der US-Marines in einem Fiasko, denn beinahe alle Soldaten kommen dabei ums Leben, weil sie von der eigenen Regierung in eine Falle gelockt wurden. Lieutenant Colonel Keller, der Kommandant der Truppe, sieht daraufhin Rot und will sich vor allem an dem verantwortlichen, korrupten CIA-Chef Wilcox rächen. Sein Plan ist, das gesamte Stromversorgungsnetz der US-Westküste lahmzulegen.

Gemeinsam mit einigen Gefolgsleuten kann sich Keller Zugang zum hochgesichterten Energieversorgungszentrum in Los Angeles verschaffen. Doch da die sie lediglich für einzelne Stromausfälle und keinen Totalausfall sorgen können, entführen sie den jungen Hacker Josh Martin. Josh schafft es dann tatsächlich, das staatliche Stromnetz lahmzulegen und zudem ein geheimes CIA-Konto zu knacken.

Während in der Metropole aufgrund des Stromausfalls das Chaos ausbricht, ist lediglich der suspendierte Ex-Agent Strickland den Gangstern auf der Spur und versucht diese im Alleingang aufzuhalten. Währenddessen gelingt Josh die Flucht aus den Fängen der Ex-Soldaten, doch diese haben noch dessen Freundin in ihrer Gewalt ...

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende
TV-Tipp
Sky Deutschland/Österreich
Teleclub Schweiz
DGzRS
Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger