Kreuzfahrt des Schreckens

Aus Katastrophenfilme.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Titel: Kreuzfahrt des Schreckens
Die Schreckensfahrt der Orion Star
Originaltitel: Voyage of Terror
Produktionsjahr: 1998
Produktionsland: Kanada, Deutschland, USA
Produktionsstudio: Degeto Film
Fox Family Channel
Shavick Entertainment
Regie: Brian Trenchard-Smith
Originalsprache: Englisch
Laufzeit: ca. 89 Min.
Besetzung
Darsteller/innen:
  • Lindsay Wagner (Dr. Stephanie Tauber)
  • Michael Ironside (McBride)
  • Martin Sheen (Henry Northcutt)
  • Horst Buchholz (Kapitän)
  • William B. Davis (Dr. Norman Ellisy)
  • Katharine Isabelle (Aly Tauber)
  • Nathaniel DeVeaux (James Coleman)
  • David Lewis (Ned Simon)
  • Steve Bacic (Alex Reid)
  • Andrew Airlie (Michael)
  • Brian Dennehy (US-Präsident)
  • Roger R. Cross (Robert Fernandez)
  • Venus Terzo (Theresa Fernandez)
  • Aaron Pearl (Randy Haynes)
  • Gabrielle Miller (Paula Simon)
TV-Termin
DVD/BluRay
Kreuzfahrt des Schreckens

Inhalt

Die Seuchenforscherin Dr. Stephanie Tauber befindet sich mit ihrer Tochter Aly zu einer erholsamen Karibikkreuzfahrt auf der Orion Star. An Bord des Schiffes kommt es jedoch zu einer Serie von mysteriösen Todesfällen, und Stephanie muß an die Arbeit. Sie schickt Gewebeproben von den Opfern zur Untersuchung an das CDC (Center for Disease Control), welches ihr Chef Dr. Norman Ellisy leitet.

Die Laborauswertung ergibt, daß die Orion Star mit einem bisher unbekannten, für den Menschen tödlichen Virus infiziert ist. Das Schiff wird im Meer vor Miami zwangsweise unter Quarantäne gestellt und das Kommando auf Dr. Tauber übertragen. Im Wettlauf mit der Zeit versucht sie, ein Gegenmittel zu entwickeln. Der brüskierte Kapitän findet sich nur schwer mit dieser Lage ab, bemüht sich aber darum, eine Panik an Bord zu verhindern. Dennoch kommt es mehr und mehr zu tödlichen Zwischenfällen. Aus Angst vor dem Virus stürzt sich eine Passagierin von Deck, ein fliehendes Pärchen wird von der Küstenwache erschossen.

Der US-Präsident glaubt an den Erfolg von Dr. Stephanie Tauber. Indes plant sein Berater Henry Northcutt eine teuflische Intrige, um die Wiederwahl des liberalen Politikers zu vereiteln. Er schürt die Krise und will den Präsidenten aus vorgeblicher Sorge um das Land dazu bewegen, die Orion Star zu versenken. An Bord spitzt sich die Lage dramatisch zu: Dr. Taubers Tochter Aly liegt ebenfalls im Sterben. Der Maschinist McBride hat aus Angst vor der Epidemie Teile der Mannschaft zur Meuterei angestiftet, um von der seit einem Monat vor Anker liegenden Orion Star zu fliehen. Dr. Ellisys Ankündigung, ein heilendes Serum an Bord zu bringen, kommt beinahe zu spät. Die gewalttätigen Meuterer bringen den Präsidenten in eine heikle Situation ...

Produktionsnotizen

Die Dreharbeiten fanden in und um Vancouver (British Columbia/Kanada) statt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Interaktiv
Fernsehen
Extra
Helferlein
Werkzeuge
Spende
TV-Tipp
Sky Deutschland/Österreich
Teleclub Schweiz
DGzRS
Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger